Starten statt warten

Seien Sie Frühstarter

Haben Sie schonmal von Riester-Rente gehört? Wer riestert, macht mehr aus seiner Rente. Und wer früh damit startet, ist besonders gut dran. Denn zu den eigenen Beiträgen kommt ein dickes Geld-Geschenk vom Staat dazu. Und das ist umso größer, je eher man mit dem Riestern anfängt. Und umso länger kann das Geld für Sie arbeiten und Erträge abwerfen. Logisch. Also am besten schon heute die Schäfchen für morgen ins Trockene bringen! Jeder Tag zählt - sehen Sie selbst:

Machen Sie doch gleich einen Termin aus und lassen Sie sich beraten. Rufen Sie an oder nutzen eines der Kontaktformulare. Gemeinsam können wir in aller Ruhe besprechen, wie Sie Ihre Schäfchen ins Trockene bringen.

 

 

Es handelt sich hierbei um eine Beispielrechnung, keine Prognose oder Garantie. Dies ist kein Indikator für die tatsächliche Wertentwicklung.

Beispielannahme: Ein 20-jähriger Anleger startet mit einem Vorjahresbruttoeinkommen von 25.000,– Euro. Er spart in eine Riester-Rente von Union Investment für den Erhalt der vollen Zulage 4 Prozent seines Vorjahresbruttoeinkommens. Der von ihm gewünschte Beginn der Auszahlphase ist 67 Jahre. Startet dieser erst 20 Jahre später, mit 40 Jahren, wurden die gleichen Annahmen unterstellt, jedoch mit einem Vorjahresbruttoeinkommen von 45.153,– Euro. Angenommene durchschnittliche Wertentwicklung in der Ansparphase von 5 Prozent pro Jahr. Angenommene Einkommenssteigerung von 3 Prozent pro Jahr.