Neues im eBanking

Alles im Überblick

Ab dem 09. November 2016 stehen Ihnen im eBanking neue Funktionen bzw. Erweiterungen im neuen Design zur Verfügung.

Einen Überblick der wichtigsten Neuerungen haben wir für Sie zusammengestellt:

  • Überweisungen

Die Fuktion erscheint in einem neuen Style und die Maske Überweisung/Umbuchung wurde in Überweisung umbenannt. Die Funktion Umbuchung ist aber weiterhin möglich. Erweiterung des Feldes „Verwendungszweck“. Desweiteren erfolgt eine automatische Vorbelegung der Kontenauswahl.

 

  • Auslandsauftrag

Innerhalb des "Auslandsauftrages" wurden neue Pflichtfelder definiert. Erfassen Sie  die Pflichtfelder nicht, wird ein entsprechender Hinweis angezeigt. Auch bestehende Auslandsauftragsvorlagen erhalten die neuen Pflichtfelder.

 

  • Scan2Bank "Überweisung"

Sie können jetzt direkt elektronische Rechnungen (z.B. PDF) per Drag&Drop Funktion in die klassische Überweisungsmaske ziehen. Anschließend werden die Rechnungsdaten mittels Testerkennung ausgelesen. Die Überweisungsmaske wird vorausgefüllt, Sie können diese dann prüfen ggf. bearbeiten und dann mit einer TAN freigeben.

 

  • UnionDepot-Postfach im eBanking

Sie können nun das UnionDepot-Postfach direkt nach erfolgreicher Anmeldung (Absenden des Anmeldevorgangs inkl. TAN-bestätigter Nutzungsbedingungen und AGBs) nutzen.

Sie können den Benachrichtigungsservice für Dokumente im Union Investment Postfach aktivieren und deaktivieren.

In den Depotvereinbarungen finden Sie jetzt auch Detailinformationen zu Ihren Unterdepots.

Im Menüpunkt Steuerdaten finden sie steuerrelevante Details.

Unter dem Menüpunkt Riester-Rente sehen Sie wichtige Informationen
zu den Riester-Verträgen.