Meldung vom 9. Dezember 2020

15.000 Euro Soforthilfe für Vereine

Förderengagement der Vereinigte Volksbanken eG

Die Mitglieder der Vereinigte Volksbanken eG haben im Digitalen Mitgliedernetzwerk abgestimmt und entschieden, welche Vereine und gemeinnützigen Einrichtungen sich über Spenden in Höhe von insgesamt 15.000 Euro freuen dürfen.

Soforthilfe für Vereine
Und das ist der Erstplatzierte mit 177 Sternen: Ein neuer Bus mit Rollstuhlrampe für die Lebenshilfe Böblingen e.V. - Spendenbetrag 5.000 Euro

Solidarität beginnt vor Ort - in schwierigen Zeiten gilt das umso mehr: Zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen! Die Vereinigte Volksbanken eG rief im Oktober 2020 unter diesem Motto eine Aktion ins Leben, um Vereinen und gemeinnützigen Einrichtungen in der Region mit einem Extra-Budget in Höhe von 15.000 Euro aus Mitteln des „VR-GewinnSparen“ zu helfen.     Gerade jetzt, in einer Zeit knapper werdender Budgets und ungewisser Perspektiven für die Zukunft. Unterschiedlichste Herzensanliegen sollten Unterstützung finden! Sowohl Vereine, wie gemeinnützige und andere Einrichtungen, die sich coronabedingt nunmehr in einer wirtschaftlich existenzbedrohenden Lage befinden und akute Liquiditätsengpässe beklagen, durften sich über das Mitgliedernetzwerk www.mitgliedernetzwerk.de/diebank mit ihrem Anliegen den dafür registrierten Mitgliedern der Bank vorstellen und für Unterstützung werben.
16 Vereine und gemeinnützige Einrichtungen haben an der Aktion "Soforthilfe für Vereine und gemeinnützige Einrichtungen" teilgenommen und eine Förderung beantragt.
Von der Sanierung des Vereinsheims, dem Bau eines neuen Reitplatzes, diversen Anschaffungen für die Mobilität im sportlichen Sektor etc. reichte die Palette der Anfragen. Deutlich abzulesen dabei, dass durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie die Einnahmen in den Vereinskassen spürbar fehlen und jetzt neue Wege gesucht und Finanzierungsmöglichkeiten gefunden werden müssen. Im November 2020 wurden die ausgewählten Hilfsanfragen im Mitgliedernetzwerk schließlich zur Abstimmung gestellt. Abgestimmt wurde von den Mitgliedern, die so über ihre Favoriten und die Vergabe der Fördermittel entscheiden konnten.
Über Zuwendungen durften sich jeweils freuen: Die Lebenshilfe Böblingen e.V. mit 5000 Euro für einen neuen Bus mit Rollstuhlrampe. Der Musikverein Trachtenkapelle Althengstett e.V. mit dem Projekt „Unsere Jugend und ihre musikalische Ausbildung sind uns wichtig“ mit 3.000 Euro. Über 2.500 Euro für ein neues Kassensystem freute sich der Musikverein Stammheim e.V. Der GSV Maichingen Sparte Chor kann mit 4.500 Euro Stabilisierungshilfe die laufenden Dirigentengehälter weiter bezahlen.
Die Auszahlung der Spendengelder erfolgt im Dezember 2020. Die Vereinigte Volksbanken eG bedankt sich bei allen Mitgliedern, die ihre Förderanträge im Mitgliedernetzwerk eingestellt und die für ihr liebstes Projekt abgestimmt haben. Solidarität beginnt vor Ort!