Gut zu wissen

„Wie sparen in Zeiten von Nullzinsen und Corona?“

 

Union Investment, der Fondspartner der Vereinigten Volksbank eG, achtet bei der Auswahl der Wertpapiere auf nachhaltige Geschäftsmodelle. Welche Unternehmen spannend und weshalb deren Modelle krisenresistenter sind, erklärt Jörg Niethammer, Vorstandsmitglied bei der Vereinigte Volksbank eG.

 

Herr Niethammer, wie haben Ihre Kunden während der Corona-Pandemie reagiert?

 

Natürlich erreichten uns einige Fragen zu der Lage an den Kapitalmärkten oder zu Auswirkungen auf Fonds. Unruhe war aber nicht zu spüren. Der Großteil der Kunden reagierte trotz Marktturbulenzen besonnen. Das ist gut so und kann sich am Ende auszahlen.

 

Dann scheint sich das Verhalten der Anleger inzwischen geändert zu haben?

 

Ja, das ist richtig. In vergangenen Krisen flohen viele Anleger überstürzt vor allem aus Aktien. Nun scheint sich die Überzeugung durchzusetzen, dass es sinnvoller ist, Schwankungen auszuhalten, als Verluste zu realisieren. Das stellen wir gerade bei Sparplänen fest, bei denen wir sogar in den turbulenten Marktphasen im März und April Neuabschlüsse verzeichnen konnten. Bei den darauffolgenden Kursanstiegen waren diese Kunden dann investiert.

 

Die Kapitalmärkte haben infolge der Corona-Krise zunächst einmal stark nach unten korrigiert. Warum sind Fonds trotzdem interessant?

 

Die Vergangenheit hat gezeigt: Jede Krise brachte nach Phasen des Abschwungs auch Phasen der Erholung mit sich und damit die Chancen, von steigenden Kursen zu profitieren. Dies haben wir jüngst ja bereits gesehen. Einige wichtige Indizes haben ihre Höchststände wieder erreicht oder sogar übertroffen. Durchhaltevermögen und Geduld zahlen sich also aus!

 

Dennoch: Bei der Hälfte der deutschen Sparenden liegt das Geld noch auf dem Sparbuch oder Tagesgeldkonto.

 

Deshalb möchten wir mit einer qualitativ hochwertigen Beratung noch mehr Menschen erreichen und ihnen erläutern: Wie kann man sparen in Zeiten von Nullzinsen und Corona? Egal ob im Rahmen einer persönlichen Beratung oder über Video, Telefon oder
digitale Beratungsstrecken – wir möchten es unseren Kunden so leicht wie möglich machen, ihre individuelle Anlageform zu finden.

 

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Niethammer.

 

Nähere Info’s nur einen Klick entfernt!

Das könnte Sie auch interessieren

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Was suchen Sie?

Suche

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf