Neues Küchenzelt für die Royal Rangers

Volksbank-Stiftung erneut aktiv

Holzgerlingen - Den Kuratoren der Volksbank-Stiftung der Vereinigten Volksbank eG liegt die Vereins- und Jugendarbeit traditionell sehr am Herzen. Dies bewiesen sie erneut, indem sie der Pfadfinderschaft Royal Rangers in Holzgerlingen in der letzten Kuratoriumssitzung die beachtliche Fördersumme von 2.500 Euro zugesprochen haben.

Scheckübergabe Holzgerlingen
Bild v.l.n.r Natalie Krey, Ida Nagel, Viola Renz, Filialdirektor Gianluca Zuccaro, Svenja Theessen und Steffen Frank

Zur offiziellen Spendenübergabe besuchte dann Gianluca Zuccaro, Filialdirektor der Bank, ein Stammestreffen der Pfadfinderschaft in Holzgerlingen. Diese hatten sich bei ihm um eine Förderung für ein neues Küchenzelt beworben. Das Alte war schon sehr in die Jahr gekommen und auch undicht und verschlissen. Die „Pfadis“ selbst haben wöchentliche Treffen und vermitteln bei ihren vielfältigen Aktionen Kindern den Umgang mit der Natur sowie pfadfinderische Fähigkeiten wie Feuer machen, am Feuer kochen, den Umgang mit Karte und Kompass und vieles andere mehr. Deshalb war die Anschaffung eines neuen, variabel einsetzbaren Zeltes wirklich dringend. Um so größer nun die Freude darüber, dass das Kuratorium der Volksbank-Stiftung im Herbst 2018  aus dem sog. Gewinnspartopf einen Betrag von 2.500 Euro dazu bereitstellte.