Fahrzeug für die Retter aus der Nachbarschaft

Crowdfunding-Projektstart des DRK-Ortsverein Waldenbuch e.V.

DRK-Ortsverein Waldenbuch

Mit einem Finanzierungsziel von 20.000 Euro hat Projektstarter und stv. Vorsitzender des DRK-Ortsverein Waldenbuch e.V. Björn Henzler das Crowdfunding-Projekt „Fahrzeug für die Retter aus der Nachbarschaft ins Leben gerufen. Auf der Crowdfunding-Plattform www.diebank.viele-schaffen-mehr.de ist das Projekt am 02. März 2020 gestartet – innerhalb kürzester Zeit haben sich 100 Fans gefunden und so konnte das Projekt nur kurze Zeit später in die spannende Finanzierungsphase übergehen.

Bei jährlich 300 bis 400 Notfällen in Waldenbuch und Steinenbronn leisten die Helfer-vor Ort in den oft entscheidenden ersten Minuten nach dem Notruf Hilfe, um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken. Viele Leben konnten bereits durch das Engagement der Helfer gerettet und schwere Folgen eines Notfalls minimiert werden. Für dieses Engagement benötigt der DRK-Ortsverein Waldenbuch nun dringend ein neues Einsatzfahrzeug.

Als Ersatz für den altersschwachen Fiat, der aktuell noch im Einsatz ist, soll noch in diesem Jahr ein neues Fahrzeug angeschafft werden. Für die Anschaffung des neuen Fahrzeugs werden insgesamt ca. 20.000 Euro benötigt. Weitere Kosten fallen für den Ausbau des Fahrzeugs an.

Damit der DRK-Ortsverein Waldenbuch e.V. sicher unterwegs ist, unterstützt die Vereinigte Volksbank auch dieses tolle Crowdfunding-Projekt mit einem Startkapital von 20 % (4.000 Euro) aus ihrem Spendentopf. Jede eingehende Spende ab 5 Euro wird zudem mit weiteren 10 Euro bezuschusst. Mitmachen lohnt sich!

Mehr Infos zum Crowdfunding und zum Projekt des DRK Ortsverein Waldenbuch e.V. unter https://diebank.viele-schaffen-mehr.de/hvo-waldenbuch

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns! Email: crowdfunding@diebank.de.