Kühlanhänger für die DLRG OG Weil der Stadt

Crowdfunding-Projektstart der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Ortsgruppe Weil der Stadt

DRLG Weil der Stadt

Unter dem Motto „Kühlanhänger für die DLRG OG Weil der Stadt“ hat Susanne Meyer, Leiterin Ausbildung, das Crowdfunding-Projekt der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft der Ortsgruppe Weil der Stadt ins Leben gerufen. Insgesamt sollen über die Crowdfunding-Plattform www.diebank.viele-schaffen-mehr.de 5.000 Euro finanziert werden, damit ein neuer Kühlanhänger, insbesondere für die jährliche Rettungswache am Breitenauer See, angeschafft werden kann. In kürzester Zeit wurden für das Projekt über 50 Fans gefunden, so dass das Projekt nur einen Tag später in die Finanzierungsphase starten konnten.

Durch die Beschaffung des Kühlanhängers erhält die Ortsgruppe Weil der Stadt deutlich mehr Transportkapazität, vor allem für sperrige Güter. Dazu zählen beispielsweise das Mannschaftszelt, Biertischgarnituren, ein Grill, Tauchausrüstungen und vieles mehr. Durch die Kühlmöglichkeit kann zudem eine optimale Verpflegung für die 40-köpfige Wachmannschaft am Breitenauer See auch an heißen Tagen sichergestellt werden. Zusätzlich wird der Kühlanhänger für zahlreiche weitere Veranstaltungen, wie z.B. die Beachparty im Renninger Freibad, benötigt.

Die Kosten für den neuen Kühlanhänger belaufen sich insgesamt auf ca. 10.000 Euro und sollen zur Hälfte über das Crowdfunding-Projekt „Kühlanhänger für die DLRG OG Weil der Stadt“ finanziert werden.

Die Vereinigte Volksbank unterstützt das Engagement der Ortsgruppe Weil der Stadt und hat bereits zu Beginn das Projekt mit einem Startkapital in Höhe von 20 % (1.000 Euro) aus ihrem Spendentopf unterstützt. Jede eingehende Spende ab 5 Euro wird zudem mit weiteren 10 Euro bezuschusst. Jede Spende lohnt sich!

Mehr Infos zum Crowdfunding und zum Projekt der DLRG OG Weil der Stadt unter https://diebank.viele-schaffen-mehr.de/kuehlanhaenger-dlrg

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns! Email: crowdfunding@diebank.de.