Serie "Ihr Geld"

18.01.2017: "Viele schaffen mehr"

Ihr Geld

"Viele schaffen mehr"

Unter diesem Motto startete die Vereinigte Volksbank eG am 12. Januar 2017 eine
Crowdfunding-Plattform für gemeinnützige Projekte in der Region. Durch die sog.
Schwarm-Finanzierung können Vereine und Institutionen, die Volksbank-Kunden sind, jetzt auch online Geld für ihre Projekte sammeln. Wolfgang Klotz, Vorstandsvorsitzender der Bank, erläutert, was es damit auf sich hat.


Herr Klotz, warum sind Sie gerade jetzt mit dem Crowdfunding gestartet?

Die Vereinigte Volksbank hat die Plattform deshalb auf den Weg gebracht, um in Ergänzung der seitherigen Fördermöglichkeiten das individuelle Engagement in der Region nachhaltig zu fördern. Die Unterstützung kommt direkt Projekten im Bereich unserer Filialen zugute. Gemeinsam mit den Menschen hier möchten wir so Vereine und gemeinnützige Initiativen im Sinne der genossenschaftlichen Idee mit der „Hilfe zur Selbsthilfe“ bzw. der damit einhergehenden Erkenntnis „Viele schaffen mehr“ stärken. Dabei stellt die Bank nicht nur die Plattform zur Verfügung, sondern wird die ersten 4.000 Unterstützungszahlungen mit je
5 Euro aus dem eigenen Topf bezuschussen.


Welche Vereine waren beim Start dabei?

Der Musikverein Schönaich möchte Sommeruniformen anschaffen. Dafür sollen 2500 Euro eingeworben werden. Und die Outdoor- Kindersportschule (KiSS) des VFL Sindelfingen wirbt um Unterstützung für den Kauf eines Bauwagens als festen Unterstand, um auch bei schlechtem Wetter draußen aktiv sein zu können. 4500 Euro werden dafür veranschlagt.


Falls ich mich interessiere, wie funktioniert das dann in der Praxis?

Wer eine Projektidee hat, kann diese unter www.diebank. viele-schaffen-mehr.de eigenständig einstellen oder diese mit unserer Unterstützung crowdfunding@diebank.de dort präsentieren. Das Projekt muß gemeinnützig sein und im Geschäftsgebiet unseres Hauses liegen.

Mehr unter www.diebank.de/ihr-geld

Ist das auch für Ihre Freunde interessant?
Wenn ja, dann teilen Sie es.