Serie "Ihr Geld"

04.08.2016: Versicherungs-Check

Ihr Geld präsentiert von: Vereinigte Volksbank

Täglich flattert eine Menge an Post und Informationen ins Haus. Auch diverse Versicherer tragen dazu bei. Dabei den Überblick zu bewahren und den eigenen Bedarf richtig einzuschätzen ist gar nicht so einfach. Drei Fragen dazu an Walter Stutz, Filialdirektor Vereinigte Volksbank.

Was ist bei diesem Thema das eigentliche Problem?

In der Tat ist es so, dass je höher der Stapel an Versicherungspost und eigenen Unterlagen wächst, umso schwieriger die Beantwortung von Fragen wie... Was ist wo versichert? Wie hoch sind die Versicherungssummen? wird. Ist der Deckungsschutz ausreichend und überhaupt noch zeitgemäß? Nutze ich die staatlichen Förderangebote und wie kann ich diese beanspruchen?

Was versteht man unter dem Versicherungs-Check?

Ganz einfach, in einem persönlichen Beratungsgespräch überprüfen wir Ihre individuelle Versicherungssituation. Wir nehmen Ihre Unterlagen gründlich und unvoreingenommen unter die Lupe und helfen Ihnen, eventuelle Versicherungslücken aufzuspüren sowie Ihren bestehenden Versicherungsschutz zu optimieren.

Und was folgt dann?

Es geht vor allem um Information und die richtigen Schlußfolgerungen, z.B. um eine Anpassung an Ihre jeweilige Lebenssituation, Versorgungslücken werden aufgedeckt, Doppelversicherungen ausgeschlossen, Einzelverträge ggf. gebündelt, die Nutzung von staatlichen Förderungen geprüft und Einsparmöglichkeiten aufgezeigt.

Mein Tipp: Lassen Sie jetzt Ihren Versicherungsbedarf überprüfen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne und entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein Konzept.

Mehr unter www.diebank.de/ihr-geld

Ist das auch für Ihre Freunde interessant?
Wenn ja, dann teilen Sie es.