Serie "Ihr Geld"

21.07.2016: Privat versichert im Ausland

Ihr Geld präsentiert von: Vereinigte Volksbank

Wenn Sie dieses Jahr eine Reise ins Ausland planen, dann denken Sie an die Auslandsreisekrankenversicherung "REISEplus" unseres Partners SDK. Volker Kirn, Regionaldirektor der Vereinigten Volksbank, beantwortet dazu drei wichtige Fragen.

Warum ist die Auslandsreisekrankenversicherung so wichtig?

Die Auslandsreisekrankenversicherung ist die wichtigste aller Reiseversicherungen. Wenn Sie im Ausland krank werden, können z.B. für eine Behandlung oder einen Krankentransport zurück nach Deutschland sehr hohe Kosten auf Sie zukommen. Die gesetzliche Krankenversicherung trät nicht alle Kosten, die bei Arzt- oder Krankenhausbesuchen im Ausland anfallen. Das gilt auch für EU-Länder und in Staaten, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen hat. Bei Fernreisen außerhalb Europas wird von den Kassen meist gar nichts bezahlt.

Was sind die Vorteile mit der Auslandsreisekrankenversicherung REISEplus?

Der Schutz der Auslandsreisekrankenversicherung fängt da an, wo die Leistung Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung aufhört. Sollten Sie während Ihrer Auslandsreise eine ärztliche Behandlung benötigen, zahlt REISEplus auch außerhalb der EU und in Lländern, mit denen kein Sozialversicherungsabkommen besteht. Zudem haben Sie freie Arzt- und Krankenhauswahl und die SDK übernimmt die Kosten für einen notwendigen Rücktransport.

Was muss ich nache einem Krankheitsfall im Ausland tun?

Bei Arztrechnungen legen Sie das Geld aus, es wird Ihnen nach Ihrer Rückkehr erstattet. Dafür reichen Sie bitte folgende Unterlagen bei der SDK ein: eine kurze Beschreibung des Krankheitsfalles, der genaue Reisetermin, die Original-Arztrechnungen mit Zahlungsbestätigung, die ärztliche Verordnung bei Medikamenten sowie die IBAN und BIC Ihres Abrechnungskonrtos.

Mehr unter www.diebank.de/ihr-geld

Ist das auch für Ihre Freunde interessant?
Wenn ja, dann teilen Sie es.