Serie "Ihr Geld"

22.02.2019: Digitale Bankkarten

Ihr Geld

Digitale Bankkarten

Vieles wird digital – auch das Bezahlen: In Zukunft werden Menschen an der Kasse immer seltener das Portemonnaie zücken und viel öfter mit digitalen Karten zahlen, z. B. im Smartphone. Ralf Schrödter, Leiter Vertriebsmanagement Vertriebswege der Vereinigte Volksbank eG, beantwortet drei Fragen dazu:  

 

Wie funktioniert das Bezahlen mit digitalen Karten?

Ganz einfach gesagt: Ihre girocard, Mastercard oder Visa Karte wandern in Ihr Smartphone. Zum Bezahlen halten Sie Ihr Smartphone vor das Kartenlesegerät und bezahlen Ihren Einkauf sekundenschnell. Ihre digitale Karte können Sie über unsere VR-BankingApp unkompliziert bestellen. Aktuell kann diese Funktion mit den meisten Android Smartphones genutzt werden. Für andere Smartphone Plattformen wird derzeit an Lösungen gearbeitet.

 

Welche Möglichkeiten gibt es, um damit zu bezahlen?

Sie haben zwei verschiedene Varianten: Mithilfe der App Digitale Karten können Sie ganz einfach die gewünschte Karte auswählen und mit Ihrem Smartphone bezahlen. Wenn Sie die ExpressZahlung für Ihre digitale Karte bereits aktiviert haben, genügt es nur das Display Ihres Smartphones zu entsperren und an das Terminal zu halten.

 

Welche Vorteile haben die digitalen Karten?

Das Bezahlen mit digitalen Karten geht einfach und schnell. Bei kleinen Einkäufen unter 25 Euro sparen Sie sich in der Regel die PIN-Eingabe und das lästige Zählen von Wechselgeld entfällt. Zusätzlich sind die gewohnt hohen Sicherheitsstandards gegeben und die App funktioniert sogar ohne Internetverbindung.