Serie "Ihr Geld"

27.09.2017: Modernes Gewinnsparen macht Laune

Ihr Geld

Sparen, helfen und gewinnen – das VR-Gewinnsparen ist dreifach gut. Filialdirektor Tobias Gauß erklärt, warum dies gerade in Zeiten von Nullzinsen besonders Laune macht:

 

Wie funktioniert das VR-Gewinnsparen?

Der Preis eines Gewinnsparloses beträgt 10 Euro. Davon werden 7,50 Euro monatlich Ihrem Sparkonto gutgeschrieben – 2,50 Euro sind der Spieleinsatz. Von diesem Spieleinsatz werden rund 0,63 Euro dazu verwendet, gemeinnützige Institutionen in der Region zu unterstützen. Das Beste: Monat für Monat können Sie attraktive Geld- und Sachpreise gewinnen. Zudem erhält jedes Dauerlos mit zwölf Monatsziehungen im Jahr einen Mindestgewinn von 5 Euro.  

 

Aber mit Zinsen sieht es ja aktuell nicht so gut aus. Warum also Gewinnsparen?

Das ist richtig. Deshalb gibt es ab dem 01. Oktober 2017 das VR-Gewinnsparen kombiniert mit Fondssparplan. Beispiel: Wenn Sie die letzten fünf Jahre auf einen Privatfonds regelmäßig eingezahlt hätten, wäre eine Rendite von drei Prozent erzielt worden. Durch das regelmäßige Ansparen wirkt der so genannte Durchschnittspreiseffekt. Das ist vergleichbar mit dem Tanken. Wer immer denselben Betrag tankt, macht sich frei von den Preisschwankungen und fährt unterm Strich günstiger.

 

Was hat es mit der Förderung des Sozialprojektes „VR-mobil“ auf sich?

Das Projekt „VR-mobil“ ist eine gemeinsame Aktion in Zusammenarbeit mit dem genossenschaftlichen Gewinnsparverein. Durch Ihre Spendengelder aus dem Gewinnsparen wird die Anschaffung von Fahrzeugen für den täglichen Einsatz von Hilfsdiensten, Sozialstationen und anderen unverzichtbaren Einrichtungen ermöglicht.

 

Nicht vergessen: Zusätzlich zu den regulären Monatsgewinnen haben Sie im Dezember noch die Chance auf diverse attraktive Sonderverlosungen!

Ist das auch für Ihre Freunde interessant?
Wenn ja, dann teilen Sie es.