VolksbankForum mit magischen Momenten

Aktuelles zu Kapitalmärkten, Chancen und Risiken

Pressemitteilung - 29.04.2016

Die Vereinigte Volksbank hatte jüngst Kunden und Gäste zu einem „magischen“ Abend in die Kongresshalle eingeladen. Zu einem „Magischen Abend“ schlicht deshalb, weil Kapitalmärkte weltweit immer stärker genauso magisch erscheinen wie so manches kunstvoll inszenierte Zauberstück.


Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Vereinigten Volksbank, Karlheinz Sanwald, thematisierte daher bereits in seiner Begrüßungsrede an die rund 500 Gäste in der Böblinger Kongresshalle die zentrale Fragestellung des Abends: Wie vereinbaren sich zunächst konkurrierende Anlageziele wie Sicherheit, Rendite und Liquidität im Spannungsfeld persönlicher Interessen mit den Ereignissen auf den Kapitalmärkten? Eine perfekte Einstimmung auf das, was anschließend folgte: Michael Gierse, Fondsmanager der Union Investment, beschrieb sehr anschaulich wie sich seine Arbeit beim  Management von Investmentfonds in der täglichen Praxis gestaltet und belegte dies dann mit
tiefergehenden Einblicken in die Finanzwelt. Dabei streifte er unterhaltsam aktuelle Themen wie die Rentenlücke, die Inflations- und Reallohnentwicklung, die derzeitige Preissteigerungsrate sowie die mittel- und langfristigen Auswirkungen der europäischen Zinspolitik.


"Aufgrund der niedrigen Zinsen bringen klassische Anlageformen wie zum Beispiel Tagesoder Festgeld heute nur noch sehr geringe Erträge. Oft entspricht die erzielte Rendite kaum noch der Inflationsrate. Es ist daher ratsam, sich intensiv mit Alternativen für die Geldanlage auseinander zu setzen,“ so führte der versierte Fondsmanager der Union Investment in seinem Vortrag aus. Seine wichtigste Botschaft an diesem Abend war, dass man liquides Geld nicht parken, sondern abhängig von der individuellen Risikoneigung investieren sollte.


Die „Zauberformel“ lautet seiner Ansicht nach hier: Vermögen sollte gut strukturiert und langfristig angelegt sein. "Alles auf eine Karte zu setzen ist hierbei kein guter Rat", so Michael Gierse. Vielmehr seien es lukrative und interessante Wertpapier-Ansparpläne, die bereits mit einem geringen Betrag langfristig zu einer guten Investition heranwachsen könnten. Gierses abschließende Empfehlung: "Langfristig gesehen bietet eine breite Streuung ein passables Verhältnis der Komponenten Sicherheit, Risiko und Rendite. Darauf sollten Sie achten.“

Für pure Magie und zauberhafte Momente sorgte der Showteil mit Florian Zimmer. Der Newcomer begeisterte das Publikum mit perfekten magischen Illusionen. Wenn es darum geht, Karten zu erraten, Ringe oder anderes verschwinden zu lassen, überlässt er kein Detail dem Zufall. Dass er inzwischen ein weltweit gefragter Entertainer ist, dürfte nicht zuletzt an seinem facettenreichen Zauberkünsten liegen. Den Gästen wird vor allem der Zahlen-Code-Trick (s. Bild) unvergesslich bleiben.

 

Pressekontakt:

Bernhard Wagner ° Friedrich-List-Platz 1, 71032 Böblingen ° Tel.: 07031 / 864 - 3020

Bild.     https://www.diebank.de/pressekontakt

Email: bernhard.wagner@diebank.de             https://www.diebank.de

Ist das auch für Ihre Freunde interessant?
Wenn ja, dann teilen Sie es.