Soforthilfe für Vereine und
gemeinnützige Einrichtungen

Solidarität beginnt vor Ort.

In schwierigen Zeiten gilt es umso mehr, zusammenzuhalten und sich gegenseitig zu unterstützen.

Wir wollen unseren Vereinen und gemeinnützigen Einrichtungen in der Region mit einem Extra-Budget in Höhe von 15 T€ aus Mitteln des VR-GewinnSparens helfen, trotz schwieriger Zeiten, knapper Budgets und einer ungewissen Zukunft ihre Herzensanliegen realisieren zu können und über die Runden zu kommen.

Sowohl Vereine und Einrichtungen, die ein tolles Projekt auf die Beine stellen wollen, als auch Einrichtungen, die sich Corona-bedingt in einer wirtschaftlich existenzbedrohenden Lage befinden und akute Liquiditätsengpässe erleiden, können sich über unser Mitgliedernetzwerk mit ihrem Anliegen den Mitgliedern der Vereinigten Volksbank eG vorstellen.

Neben anfallenden Sachkosten können auch laufende Betriebskosten wie Mieten, Kredite für Räumlichkeiten, Leasingraten und Ähnliches durch eine Spende unterstützt werden.

Reichen Sie Ihren Förderantrag im Rahmen unserer Ideensammlung ein!

Unter allen eingereichten Förderanträgen prüft die Vereinigte Volksbank eG bis zum 8. November 2020 die Erfüllung der Teilnahmebedingungen und gibt die Spendenanfragen zum Voting frei. Ab 9. November 2020 werden die ausgewählten Hilfsanfragen im Mitgliedernetzwerk zur Abstimmung gestellt. Alle registrierten Mitglieder haben bis zum 29. November 2020 die Möglichkeit, für ihre Favoriten zu stimmen.

Im Dezember 2020 werden die Gewinner bekanntgegeben und die Geldbeträge als Spende angewiesen. Mit Erhalt der Spende ist eine Zuwendungsbestätigung an die Bank einzureichen.

Morgen kann kommen.

Der genaue Ablauf:

Ideensammlung

Reichen Sie Ihren Förderantrag bis zum 31. Oktober 2020 ein!

So einfach geht es: Vom 9. bis 31. Oktober 2020 können Sie Ihren Verein / gemeinnützige Institution und Ihr Projekt bzw. Ihre Corona - bedingten Schwierigkeiten oder Einbußen mit Foto den Mitgliedern der Vereinigten Volksbank eG hier im Mitgliedernetzwerk vorstellen.

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen wie im Mustereintrag vorgesehen in wenigen Sätzen mit folgenden Informationen:

 - Angaben zum begünstigten Verein / zur gemeinnützigen Einrichtung und der / die dazugehörigen Ansprechpartner (ggf. weitere Beteiligte)

- Warum sind Sie wichtig für die Region / Warum soll man Ihre Organisation unterstützen?

- Beschreibung der Ausgangssituation und Verwendung der Spendengelder

- Umsetzungszeitraum

- Benötigte Spendensumme (max. 5 T€)

Füllen Sie parallel den Förderantrag mit den ausführlichen Daten Ihrer Institution aus und reichen Sie das Antragsformular unterschrieben ein an: mitgliedernetzwerk@diebank.de Einsendefrist ist der 31. Oktober 2020.

Voting

Unter allen eingereichten Förderanträgen prüft die Vereinigte Volksbank eG bis zum 8. November 2020 die Erfüllung der Teilnahmebedingungen und gibt die Spendenanfragen zum Voting frei. Ab 9. November 2020 werden die ausgewählten Hilfsanfragen im Mitgliedernetzwerk zur Abstimmung gestellt. Alle registrierten Mitglieder haben bis zum 29. November 2020 die Möglichkeit, für ihre Favoriten zu stimmen.

Im Dezember 2020 werden die Gewinner bekanntgegeben und die Geldbeträge als Spende angewiesen. Mit Erhalt der Spende ist eine Zuwendungsbestätigung an die Bank einzureichen.

Bei Rückfragen vorab dürfen Sie sich gern an uns wenden: Sabine Vater, Tel. 07031 864-3011 oder mitgliedernetzwerk@diebank.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anträge und darauf, in dieser schwierigen Zeit unseren Beitrag für das „morgen“ leisten zu können, denn Solidarität beginnt vor Ort.

Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund

Ihre Vereinigte Volksbank eG

Teilnahmebedingungen

  • Spendenanträge können von Vereinen und gemeinnützigen Institutionen gemäß der Abgabenordnung im Sinne des § 52 Abs. 2 Nr. AO – gemeinnützige Zwecke Nummer (1-25), des § 53 AO – mildtätige Zwecke und des § 54 AO – kirchliche Zwecke gestellt werden, die ihren Hauptsitz im Geschäftsgebiet haben und eine aktive Geschäftsverbindung zur Bank pflegen.
  • Teilnahmeberechtigt sind Vereine und gemeinnützige Institutionen, die ein Projekt realisieren wollen, für das bisher die finanziellen Mittel leider fehlten (z.B. zur Förderung von Kindern und Jugendlichen, von Menschen mit Behinderungen oder Menschen in Notlagen, zur Förderung der Altenhilfe, der Nachhaltigkeit und des Heimatgedankens sowie Vorhaben zur Förderung des Umwelt- und Landschaftsschutzes, und vieles mehr…). Die anfallenden Sachkosten müssen per Rechnung nachgewiesen werden.
        oder

 

  • Vereine und gemeinnützige Institutionen, die sich infolge der Corona-Pandemie in einer wirtschaftlich existenzbedrohenden Lage befinden und akute Liquiditätsengpässe erleiden. Es sind Förderungen u.a. für laufende Betriebskosten wie Mieten, Kredite für Räumlichkeiten, Leasingraten und Ähnliches möglich. Diese sind der Bank nachzuweisen.

Die gemeinnützige Einrichtung stellt ihren Antrag auf Förderung im Mitgliedernetzwerk ein und beschreibt die Ausgangssituation und die beantragte Förderung. Zudem stellt sie einen schriftlichen Spendenantrag und reicht diesen per E-Mail an mitgliedernetzwerk@diebank.de ein. Es können nur Einreichungen berücksichtigt werden, die vollständig bis zum 31. Oktober 2020 vorliegen.

  • Die Vereinigte Volksbank eG prüft die eingereichten Förderanfragen und stellt diese bei Erfüllung der Teilnahmebedingungen den Mitgliedern im Mitgliedernetzwerk zur Abstimmung.
  • Es steht ein Förderbudget aus Mitteln des VR-GewinnSparens in Höhe von 15 T€ zur Verfügung. Die benötigte Fördersumme ist anzugeben. Die maximale Fördersumme pro Institution beträgt 5 T€. Die Vergabe der Mittel erfolgt in der Reihenfolge des Abstimmungsergebnisses, so lange bis die Fördersumme aufgebraucht ist. Die Förderung erfolgt ohne Rechtsanspruch im Rahmen der verfügbaren Mittel des VR-GewinnSparens.
  • Die gemeinnützige Einrichtung unterzeichnet vor Auszahlung der Spende eine Zuwendungsbestätigung und bestätigt die zweckgebundene Verwendung der Mittel im Jahr der Zuwendung bzw. zeitnah nach der Zuwendung (bis spätestens zum Jahreswechsel). Förderungen, die nicht bestimmungsgemäß verwendet werden, sind zurückzuerstatten. Die Mittel müssen der Maßnahme unmittelbar zufließen.

Machen Sie mit!

Sie sind bereits im Mitgliedernetzwerk angemeldet?

Zur Einreichung Ihres Förderantrags im Mitgliedernetzwerk:

Sie wollen sich im Mitgliedernetzwerk registrieren und einen Förderantrag ausfüllen?

Das Mitgliedernetzwerk ist allen Mitgliedern der Vereinigte Volksbank eG zugänglich. Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sofort loslegen.
Grundvoraussetzungen für die Nutzung sind

  • eine Mitgliedschaft ("Goldene Bankkarte") bei uns und
  • dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Jetzt registrieren unter: www.mitgliedernetzwerk.de/diebank

Jetzt MITglied werden, bei "Soforthilfe beantragen" MITmachen und im Digitalen Mitgliedernetzwerk MITbestimmen!

Für weitere Infos zur Registrierung:

www.diebank.de/mitgliedernetzwerk