20.07.2013: Der Kindergarten in Holzgerlingen, Lilienstraße erstrahlt in neuem Glanz

Holzgerlingen Kindergarten Lilienstraße

Holzgerlingen – Zehn Mitarbeiter der Vereinigten Volksbank haben im Rahmen des „Social Day“ im Holzgerlinger Kindergarten Lilienstraße Hand angelegt. Fast 350 Quadratmeter Fläche wurden neu angestrichen, inklusive der seit gut 50 Jahren unbehandelten Decke. „Es ist sehr schön geworden“, freute sich Kindergartenleiterin Margit Rudolph-Kizler.

Ohne große Reden begannen die „Bänker“ um 8.30 Uhr mit den Vorarbeiten in den drei großzügigen Räumen. Boden abdecken, Tür- und Fensterrahmen abkleben, Trennwand abhängen. Mit vom städtischen Bauhof zur Verfügung gestellten Material wurden die Wände angestrichen. Die Feinmotoriker kümmersten sich mit Pinsel um die Ecken und Kanten, die anderen setzten die großen Farbrollen an. Besonders herausfordernd waren die Arbeiten an der seit Bau des Kindergartens 1965 praktisch unbehandelten Decke. Dank gut deckender weißer Farbe war aber auch dies kein Problem, auch wenn der eine oder die andere tags darauf sicher noch Nachwirkungen gespürt haben dürfte.

Die Vereinigte Volksbank freut sich, in Form von helfenden Händen dazu beigetragen zu haben, dass die Kinder in der Lilienstraße fortan wieder in hell erstrahlenden Räumlichkeiten ihren Aktivitäten nachgehen können. Besonders stark vertreten war die Holzgerlinger Filialdirektion um Filialdirektor Bernd Dörich. Die anderen Kollegen kamen aus allen möglichen Bereichen der Bank. „Alle haben gezeigt, was mit Teamgeist und Entschlossenheit in so kurzer Zeit möglich ist. Es hat ein Rädchen ins andere gegriffen“, freute sich Mitorganisator Matthias Haug über den erfolgreichen Vormittag. Zur Stärkung hatten sich die Mitarbeiter warmen Leberkäse redlich verdient. Pünktlich zur veranschlagten Uhrzeit um 14 Uhr verließen die Volksbank-Mitarbeiter zufrieden die Lilienstraße ins leicht verkürzte Wochenende.

Kommende Woche findet im Rahmen des „Social Day“ eine weitere Aktion statt, diesmal in Schönaich.